Lightmares

Sie sind jung, sie sehen gut aus und sie kommen aus Viersen/NRW. Noch bevor Beat! Beat! Beat! ihre erste Platte veröfffentlicht haben, hat der englische NME sie schon entdeckt und zu Germany's Answer To Foals ernannt.

Nun veröffentlichen Joshua Gottmanns (19, Gesang und Gitarre), Marius Lauber (20, Schlagzeug), Tim Gerke (20, Bass) und Moritz Leppers (19, Gitarre und Synthesizer) im Oktober ihr Debütalbum "Lightmares".

Ihr Alter und die Herkunft hört man ihrem in Dunkelheit und Licht erstrahlendem Album nicht an. Dafür wissen Beat! Beat! Beat! hörbar viel zu gut, was sie da tun. Und weil das Schicksal der Geburt in Raum und Zeit allein noch nie ein Gradmesser für gute Songs war, soll all das von nun an für Beat! Beat! Beat! keine Rolle mehr spielen. Es gibt schließlich wichtigere Dinge, über die es sich zu Singen lohnt.

Das Weltall zum Beispiel. 'Unterbewusst ist "Lightmares" wohl ein Konzeptalbum geworden, weil ich mir während des Schreibens andauernd Weltraum-Reportagen reingezogen habe' erklärt Sänger Joshua den Entstehungsprozess des Albums. 'Vor allem aber wollen wir eingängige Musik mit Anspruch machen. Popmusik, die nicht langweilig ist.'

Dieses Ziel darf man nun als erreicht betrachten.

Veröffentlichungen

Lightmares
2010, Richard Mohlmann Records
Stars EP
EP, 2009, Richard Mohlmann Records

Tourdaten

Presseinfos



Fotos

Copyright by Fabian Podeszwa. Für größere Ansicht Thumbnail anklicken.