X
top

Main Home

News

Soli-Konzert für die zivile Seenotrettung mit Kettcar, Marie Curry & Jule am 21.06.24 im Schanzenzelt, Hamburg

Mehr lesen

Kettcar & Thees Uhlmann (solo) am 24.07.24 auf dem Roncalliplatz in Köln

Mehr lesen

Kochkraft durch KMA & Team Scheisse – Mein Hund heißt wie Du! 7″ & DIG

Mehr lesen

KETTCAR – Ein Brief meines 20-jährigen Ichs (Jedes Ideal ist ein Richter) – Single/Video out now!

Mehr lesen

KETTCAR – Auch für mich 6. Stunde – Video out now – Club Show in Köln am 08.04.24

Mehr lesen

Grillmaster Flash – Live 2024 und „Der Hund von Baskerville“ (ft. Bela B)

Mehr lesen

KETTCAR – „Doug & Forence“ Video – out now!

Mehr lesen

KETTCAR – „Doug & Florence“ ab jetzt überall!

Mehr lesen

Facebook

20 hours ago

Grand Hotel van Cleef
Unikat-Kulturbeutel als Spende an Iuventa-crew: bit.ly/3x411koDirektspende: iuventa-crew.org/de/donate/Alle Karten für das Soli-Konzert für die zivilie Seenotrettung mit KETTCAR, Marie Curry, Jule - Schanzenzelt - Hamburg sind inzwischen verkauft - Danke für eure Spenden bisher!Natürlich möchten wir aber auch weiterhin Geld sammeln, damit die Iuventa möglichst schnell wieder in See stechen kann. Im Shop von Grand Hotel van Cleef gibt es ab sofort 37 Kulturbeutel, die unsere Freundin Inga von Van Herrenloos aus alten Bauzaunbannern, die als Werbung für unsere Konzerte in Hamburg hingen, genäht hat. Jedes Stück ist ein Unikat!Die Beutel gibt es hier: bit.ly/3x411koWeiter für die Iuventa-crew spenden könnt ihr hier: iuventa-crew.org/de/donate/ ... See MoreSee Less
View on Facebook
Voller Trauer mussten wir dieses Wochenende erfahren, dass unser langjähriger Freund und Wegbegleiter Horst "Hobbi" Siewert nach langer Krankheit von uns gegangen ist.Hobbi war von Anfang der 1990er bis Ende der Nuller-Jahre Besitzer des M.O.B-Studios in Eimsbüttel. Alle wichtigen Alben der Grand Hotel-Anfangszeit wurden im M.O.B.-Studio aufgenommen (Kettcar, Tomte, Olli Schulz, Marr, Bernd Begemann, Hansen Band).Man kann sich das in unserem Laptop-Zeitalter ja kaum noch vorstellen, aber Anfang der Nuller-Jahre, als wir das Grand Hotel van Cleef gründeten, war das Aufnehmen von Rockalben noch richtig, richtig teuer.Ohne Hobbis Liebe zur Musik, seiner Verlässlichkeit, seiner Loyalität und seinem Vertrauen in uns ("ja, zahlt die Studiorechnung mal, wenn das Geld von Indigo (unserem Vertrieb) da ist... machen wir schon... komm Handschlag") hätten wir die Banken, die uns keinen Kredit geben wollten, ausrauben müssen, um die Rechnungen zu begleichen.Hobbi sei Dank, ist es nicht so weit gekommen.Er wird in der Geschichte unseres Labels und unserer Band immer einen wichtigen Platz einnehmen.Gone but not forgotten ... See MoreSee Less
View on Facebook